Posts in OTW Board

Rücktritt von OTW-Vorständen

Die OTW (Organisation für Transformative Werke) bedauert, mitteilen zu müssen, dass Antonius Melisse und Natalia Gruber von ihren Ämtern im Vorstand zurückgetreten sind. Die Amtszeit von Antonius hätte bereits in einigen Monaten geendet, sein Platz hätte nach den diesjährigen Wahlen neu besetzt werden sollen. Natalia hätte dagegen noch eine Amtszeit von zwei Jahren gehabt. Ihr Platz wird zu denen hinzukommen, die bei den kommenden Wahlen neu zu besetzen sind. Weil die Anzahl der freien Vorstandsposten nun der Anzahl der Kandidat*innen entspricht, wird die diesjährige OTW Vorstandswahl ohne Gegenkandidat*innen stattfinden. Die Wahlen werden dennoch vom 11. – 14. August stattfinden, und OTW Mitglieder werden drei Kandidat*innen… Read more

Stellungnahme zu böswilligen E-Mail-Angriffen auf OTW-Freiwillige

Seit dem 3. Mai kämpfen die OTW (Organisation für Transformative Werke) – die Dachorganisation hinter dem Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv), Fanlore und weiteren Projekten – und ihre Freiwilligen mit böswilligen E-Mail-Angriffen. Wir möchten einige der Details dieser Angriffe öffentlich machen und auch unsere Gegenmaßnahmen und die möglichen Auswirkungen auf Antwortzeiten und generelle Arbeitsabläufe genauer schildern. An erster Stelle möchten wir um Geduld bitten, da dies für uns alle hier in der OTW hart und kompliziert ist. Unbekannte Angreifer*innen haben Droh-Mails, die illegale Darstellungen von sexuellem Missbrauch von Kindern enthalten, an unsere Freiwilligen gesendet. Diese E-Mails wurden verschiedenen Strafverfolgungsbehörden gemeldet. AO3-Nutzer*innenkonten… Read more

Feiere mit uns den Abschluss des ersten strategischen 3-Jahresplans!

Seit Januar 2017 verfolgt die OTW (Organisation für Transformative Werke) ihren ersten strategischen Plan. Der Zweck eines strategischen Plans besteht darin, die grundsätzliche Richtung der Organisation zu bestimmen: zu definieren, was wir erreichen wollen und wie wir es erreichen wollen. Sowohl für gemeinnützige als auch gewinnorientierte Unternehmen ist ein strategischer Plan eine Grundvoraussetzung. Für die OTW war dies besonders wichtig, da wir uns von einem kleinen Start-up zu einer stetig wachsenden Organisation mit komplexer Struktur und einem Hugo-Award-ausgezeichneten Projekt entwickelt haben. Die ersten drei Jahre sind nun geschafft und wir haben eifrig daran gearbeitet, den strategischen Plan zum Erfolg zu führen. Bevor wir nun den… Read more

Fünf Gedanken von Naomi Novik

Etwa einmal im Monat wird die OTW (Organisation für Transformative Werke) eine Frage-Antwort-Runde mit einem/r ihrer freiwilligen HelferInnen zu deren Erfahrungen in der OTW veranstalten. Diese Beiträge spiegeln die persönlichen Ansichten des/r jeweiligen freiwilligen Helfers/in wider und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der OTW überein oder stellen OTW-Richtlinien dar. Als Teil der 10-Jahre-Jubiläumsfeierlichkeiten haben wir in diesem Monat einen besonderen, retrospektiven Fünf-Dinge-Beitrag. Der heutige Beitrag begrüßt Naomi Novik, eine der Gründerinnen der OTW, früheres Mitglied des Vorstandes und zur Zeit freiwillige Mitarbeiterin im “Barrierefreiheit, Design & Technik”-Komitee. Das Folgende ist ein Interviewtranskript, das hinsichtlich Länge und Verständlichkeit überarbeitet wurde. Wie war das erste Jahr der… Read more

Bekanntgabe der KandidatInnen für die OTW-Wahl 2016

Bekanntgabe der KandidatInnen Die OTW (Organisation für Transformative Werke) ist erfreut, die folgenden KandidatInnen für die Wahl 2016 bekannt geben zu können (in alphabetischer Reihenfolge): James Beal Kristina Busse Priscilla Del Cima Da dieses Jahr zwei Sitze frei werden und wir 3 KandidatInnen haben, wird die Wahl 2016 eine ordentliche sein, das heißt, dass die OTW-Mitglieder die KandidatInnen, die die Sitze füllen sollen, wählen werden.