Newsletter September 2022, Ausagbe 171

I. DIE OTW WIRD 15

Im September feierte das Kommunikations-Komitee den 15. Geburtstag der OTW (Organisation für Transformative Werke) mit einem Quiz, einer Fanwerk-Herausforderung und Interviews mit Francesca Coppa und Constance Penley. Glückwünsche an die Gewinner*innen des Quiz und der Herausforderung! Ein spezieller Dank gilt dem Entwicklung und Mitgliedschafts-Komitee das die Preise zur Verfügung gestellt hat.

Außerdem hat das Kommunikations-Komitee rechtzeitig zum Jubiläum das Kommentieren von Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) News Posts wieder ermöglicht. Am Ende der Feierlichkeiten konnten wir außerdem mitteilen, dass das AO3 während der Feierlichkeiten fünf Millionen registrierte Nutzer*innen erreicht hat – zufälligerweise am 15. September!

II. DRÜBEN IM AO3

Offene Türen kündigte den Import von By Your Command an, einem Kampfstern Galactica Fanfiction Archiv. Außerdem wurden folgende Importe abgeschlossen: Of Elves and Men, ein Lord of the Rings Archiv und All Things Rat, ein X-Files Archiv.

Seit August hat das Barrierefreiheit, Design und Technik-Komitee die Versionen 0.9.323 and 0.9.324 veröffentlicht und mit dem Test der nächsten Version begonnen (die vermutlich zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung schon bereitgestellt sein wird). Diese drei Veröffentlichungen enthalten Code von sechs neuen Mitwirkenden!

Richtlinien und Missbrauch erhielt 1700 Tickets im September, etwas mehr als zuvor, aber das Komitee macht gute Fortschritte, diese Anzahl zu bewältigen. Ebenfalls im September machte das Tagbändigungs-Komitee Fortschritte bei einigen generellen Änderungen an verwendeten Tools, die die Sicherheit erhöhen sollen. Außerdem großen Dank an das Barrierefreiheit, Design und Technik-Komitee, mit dessen Hilfe einige Updates des Wrangulator eingeführt wurden, die die Fähigkeit, das Team und das Arbeitspensum effektiv zu managen, erheblich verbessern werden. Im August haben die Bändiger*innen mehr als 420.000 Tags in über 52.000 Fandoms gebändigt – mehr als 1000 Tags für jede*n aktive*n Bändiger*in!

III. NEUES VON FANLORE

Fanlore bekam ein Upgrade! Am 3. Oktober wurde das Wiki auf die neueste MediaWiki-Version aktualisiert. Durch diese Aktualisierung wurde u.a. ein “visual editor” Modus zu Fanlore hinzugefügt, der Mitwirkenden einen Großteil der Formatierungsaufgaben abnimmt. Dies bedeutet, dass Du zum Bearbeiten die Wiki-Formatierung nicht beherrschen musst (Formatierungsfans werden sie aber weiterhin nutzen können)!

Ebenfalls im Oktober wird Fanlore in den sozialen Netzwerken und mit Unterstützung der neuen Graphic Designers and Social Media & Outreach-Freiwilligen den Anime und Manga Themenmonat “Fanimangalore” feiern.

IV. ANDERSWO IN DER OTW

Der 15. September war nicht nur für das AO3 ein großer Tag, sondern auch für Transformative Works and Cultures – TWC (Transformative Werke und Kultur), das die allgemeine Ausgabe Nr. 38 herausgegeben hat. Außerdem war das Entwicklung- und Mitgliedschafts-Komitee mit einem Tisch auf der diesjährigen WorldCon vertreten und freut sich darauf, an weiteren Kongressen teilzunehmen, während es das Programm der OTW für Öffentlichkeitsarbeit aktualisiert.

Die Rechtsabteilung führte einige Recherchen und Analysen zu rechtlichen Entwicklungen bezüglich Online-Dienstanbietern und gemeinnützigen Organisationen in den USA durch, nahm an einer Anhörung der US Urheberrechtsbehörde teil und beantwortete Fragen von Nutzer*innen und aus anderen Teilen der OTW.

Die Systemadministration schließlich verlegte Fanlore und das AO3 zu einem neuen Zertifikatsanbieter. Außerdem arbeitet sie weiter daran, verschiedene Teile unserer Infrastruktur zu aktualisieren, z.B. Fanlores MediaWiki und die SQL-Server des Archivs.

V. ES SIND DIE LEUTE, DIE ZÄHLEN

Vom 26. August bis zum 23. September hat Freiwillige und Rekrutierung 88 neue Anfragen erhalten und 80 abgeschlossen, so dass noch 130 Anträge offen sind (einschließlich der unten aufgeführten Einführungs- und Entfernungsaufgaben).

Mit Stand vom 23. September 2022 hat die OTW 903 freiwillige Helfer*innen. \o/ Aktuelle Personalbewegungen wie folgt:

Neue Freiwillige Helfer*innen bei Offene Türen: Beth B, Hookedonthesky, runt und 7 weitere Import-Assistent*innen
Neue Freiwillige Helfer*innen bei Strategische Planung: Audrey Richards
Neue Freiwillige Helfer*innen bei Tagbändigung: 2D Trash, allonsyechoes, AoiH, Asterism, Barnesarmed, Bellivision, Cactus, Chaya, CheddarMonk, Cheshire, ChuckyBlue, Connor, CorvusGrey, dazyndara, dingding, Eirinen, EllaW, elyyyna, Faye Z, Flamingo, flowermemory7, FourSparks, Howl, JanB, jeiroh, Jenn Casso, Jules F, Kaesa, ladydragona, Larrant, Lavender T, Lizbean, Lombyn, m0th3rw4r, Maria Foivi, Mierke, Nyde, Rayon, Reya, Roz, sunshine712, Tsumego, Ultramarine, Uneasy, Virin, Yi Luo, Ymir (all Tag Wranglers), Harlow, Tafadhali und 1 weitere*r Supervisor
Neue Freiwillige Helfer*innen bei Übersetzung: Dasha (Volunteer Manager) und 1 Nachrichtenübersetzer*in

Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen bei Kommunikation: Allegra (Freiwillige Helfer*in Fanhacker)
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen bei Fanlore: Katherine Hoovestol (Freiwillige Helferin Soziale Medien und Outreach)
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen bei Offene Türen: Beth B (Freiwillige Helferin Administration), 1 technische*r Helfer*in und 4 Import Assistent*innen
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen bei Richtlinien und Missbrauch: Tei und 1 weitere*r Freiwillige*r Helfer*in
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen bei Support: HurricanErin und 8 weitere Freiwillige Helfer*innen
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen bei Systemadministration: 1 Freiwillige*r Helfer*in und 1 Projekt Manager*in
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen bei Tag-Bändigung: Singy
Ausscheidende Freiwillige Helfer*innen bei Übersetzung: Ayati, farah und 2 weitere Übersetzer*innen


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für mehrere Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren Mitarbeiter*innen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen Übersetzer*innen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.

Newsletter

Comments are closed.