Banner von caitie; Eine Zeitung mit den Namen und Logos der OTW und ihrer Projekte auf den Seiten.

Newsletter Februar 2016, Ausgabe 99

I. INTERNATIONAL FANWORKS DAY

Die OTW (Organisation für Transformative Werke) feierte diesen Monat den International Fanworks Day. Eine ganze Woche mit Events, Spielen, Posts und Wettbewerben war als Auftakt dem eigentlichen großen Tag am 15. Februar gewidmet. Insgesamt umfassten die Feiern sechs Gastbeiträge, ein Feedback Fest, einen Kurzwerke-Wettbewerb „IFDShare“, zahlreiche Spiele und öffentliche Chats sowie diverse Posts, inklusive einem, der sowohl die OTW-Feiern als auch andere Feiern zum IFD vorstellte. Spring rüber zu dieser Zusammenfassung, um mehr zu erfahren.

II. DRÜBEN IM AO3

Das Missbrauchskomitee bearbeitete in diesem Monat 300 Meldungen. Sie bitten die BenutzerInnen, ihre E-Mail-Adressen im Benutzerkonto aktuell zu halten, so dass das Team sie kontaktieren kann — es macht ihr Leben einfacher und hilft, dass das Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) rundläuft!

Drüben im „Barrierefreiheit-, Design und Technik“-Komitee wurden in diesem Monat acht Softwareveröffentlichungen herausgebracht. Hauptsächlich ging es dabei um Verbesserungen der Funktionalität im Hintergrund, so wie Testmöglichkeiten und Werkzeuge für unsere ProgrammiererInnen. Aber unsere fleißigen ProgrammiererInnen und TesterInnen fanden ebenfalls Zeit, um einige kleinere Layout-Anpassungen vorzunehmen.

III. NEUE WEBSITE UND MEHR

Das „Internet-Strategie, -Design und -Entwicklung“-Komitee hat seinen Beta-Test der neuen OTW-Website fortgesetzt und arbeitet daran, die Inhalte zu migrieren. Danke für Eure Geduld, während die Seite langsam Form annimmt.

Vom 28. Januar bis zum 28. Februar erhielt das „Freiwillige und Rekrutierung“-Komitee 91 neue Anfragen und schloss 91 alte ab, so dass 36 offene Anfragen übrig blieben. Sie arbeiteten mit dem „Internet-Strategie, -Design und -Entwicklung“-Komitee an der ersten Rekrutierungsrunde auf der neuen OTW-Website. Während dieser Runde warben sie freiwillige MitarbeiterInnen für das Wahlenkomitee, freiwillige HelferInnen für das Tagbändigungskomitee und freiwillige MitarbeiterInnen für das „Freiwillige und Rekrutierung“-Komitee an. Sie widmeten den Komiteeprojekten Zeit, was auch die finalen Schritte der formalen Prüfung des Zugangs zu organisationsweiten Werkzeugen und eine Überarbeitung des Trainings für neue freiwillige MitarbeiterInnen für ihr Komitee beinhaltete. Sie erfüllten außerdem den Wunsch eines/r Studenten/in, einige Fragen zu Erfahrungen mit dem Management von Freiwilligen in der OTW zu beantworten.

Das

Übersetzungskomitee begrüßte 26 neue freiwillige HelferInnen im Komitee, inklusive einem neuen Team für Philippinisch!

Zu guter Letzt ist das Fachzeitschriftenkomitee eifrig mit der Produktion für die nächste Ausgabe von Transformative Works and Cultures – TWC (Transformative Werke und Kultur) beschäftigt, einer Ausgabe mit GastautorInnen zum Thema Klassiker und Fanstudien, die Mitte März erscheinen wird.

IV. RECHT UND VERTRETUNG

Vom 22. bis 26. Februar 2016 fand die „Fair Use/Fair Dealing“-Woche statt und die Rechtsvertretung der OTW lud Fans ein, „Alle Fragen zu stellen“ zum „Fair Use“- und „Fair Dealing“-Gesetz. Fans stellten eine Reihe von Fragen und das Team antwortete in einem öffentlichen Post am 26. Februar. Den gesamten Monat über beantwortete das Team außerdem individuelle Anfragen von Fans.

Darüberhinaus reichte die Rechtsabteilung Stellungnahmen ein, als Antwort auf eine Notic of Inquiry (NOI) des U.S. Copyright Office bezüglich der Verfügungen des Digital Millennium Copyright Act zur Verhinderung der Kopierschutzumgehung und des dreijähringen gesetzbildenden Prozesses, aus dem diesen Verfügungen hervorgingen. Die Rechtsvertretung argumentierte, dass der Prozess um Ausnahmen zu erlangen unnötig abschreckend im Fall von nicht rechtsverletztenden Aktivitäten wie Fair Use ist, und damit eine unangemessene Last für Betroffene wie die OTW darstellt, die Ausnahmen durchsetzen müssen.

Ein Teil unserer juristischen Arbeit hat außerdem bereits Früchte getragen: Ende Januar veröffentlichte das U.S. Copyright Office ein Weißbuch, das den rechtlichen Rahmen für Remixe inklusive fannischer Remixe diskutiert. Das Weißbuch zitiert ausführlich die Grünbuch-Vorlage der OTW, die die Rechtsabteilung mit der Hilfe vieler Fans schuf, die ihre Geschichten mit uns teilten.

Jetzt benötigen wir weitere persönliche Erfahrungen: Um zu einer Konsultation der Europäischen Union beizutragen, wie „Verwarnung und Löschung“ weltweit funktioniert, möchte die OTW-Rechtsabteilung Erfahrungen von Fans auf der ganzen Welt dazu sammeln, wie Internet-Löschungen sie beeinflusst haben. Warst Du oder jemand, den Du kennst betroffen von einer Löschmeldung? Was hast Du getan? Was hast Du empfunden? Wurde eines Deiner Fanwerke oder eines, das Du liebst gelöscht? Hast Du Dir jemals Sorgen über „three strikes“-Regeln oder andere mögliche Konsequenzen vom Veröffentlichen von Fanwerken gemacht? Erzähle uns alles darüber!

V. AUS DER OTW-VERWALTUNG

In diesem Monat hat sich der Vorstand weiter eingearbeitet und Abläufe optimiert, damit alle Fragestellungen zügig angegangen werden können. Außerdem haben sie das 2016-Budget veröffentlicht und daran gearbeitet, das Finanzenkomitee wieder aufzubauen.

VI. ES SIND DIE LEUTE, DIE ZÄHLEN

Neue Komiteevorsitzende: Nary (Supportkomitee)

Neue freiwillige MitarbeiterInnen: Apollonie (Supportkomitee), coaldustcanary (Supportkomitee), Eugecapisce (Supportkomitee), Felix Quinn (Supportkomitee), Morgan (Supportkomitee), SelenesLion (Supportkomitee), ShotaSammy (Supportkomitee), Taylor Clossin (Supportkomitee), Veronica M (Supportkomitee), 4 weitere im Supportkomitee

Neue freiwillige ProgrammiererInnen: 1

Neue freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: Francine Dulay, Monika Liptáková, JanOda, Amy Lee, cageot, XxArt, Sayali Marathe, Fatima Ahmed, Idiosincrasy, Rana Kamal, Maliceuse und 14 weitere

Ausscheidende freiwillige MitarbeiterInnen: James Baxter („Entwicklung & Mitgliedschaft“-Komitee), Jillian Jacobs („Entwicklung & Mitgliedschaft“-Komitee), Hele (Übersetzungskomitee), ragingrainbow (Tagbändigungskomitee), Jennifer Rose Hale (Kommunikationskomitee), 1 weitereR im Kommunikationskomitee und 2 im AO3-Dokumentationskomitee

Ausscheidende Tagbändiger: Starry_Sun und 2 weitere

Ausscheidende freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: 5

Dieser Newsbeitrag wurde von freiwilligen ÜbersetzerInnen der OTW übersetzt. Um mehr über uns und was wir tun herauszufinden, schau auf der transformativeworks.org-Seite des Übersetzungsteams vorbei.