Newsletter August 2021, Ausgabe 160

I. FANLORE-NEUIGKEITEN

Fanlore hat im August mit voller Kraft sowohl an der Vorbereitung der nächsten Herausforderung, dem Stub September, der vom 13. bis 26. September laufen wird, als auch am öffentlichen Start des Discord-Servers gearbeitet! Außerdem wurden weitere Tests für das bevorstehende MediaWiki-Upgrade durchgeführt und eine Reihe von Updates der Wunschlisten-Seite vorbereitet.

II. AUS DER OTW-VERWALTUNG

Nach der erfolgreichen ordentlichen Wahl, die das Wahl-Komitee im August organisiert hat, freut sich der Vorstand, seine neuesten Mitglieder zu begrüßen: E. Anna Szegedi, Antonius Melisse und Kari Dayton! Anna und Kari werden Lex de Leon und Natalia Gruber ersetzen, die sich am Ende ihrer Amtszeit befinden, und Antonius wird die Amtszeit des ausscheidenden Vorstandsmitglieds Kati Eggert beenden, die aus persönlichen Gründen von ihrem Amt zurücktritt.

Das Übersetzungskomitee hat während der diesjährigen Wahl, mit der Unterstützung des „Entwicklung und Mitgliedschaft“-Komitees und des Kommunikations-Komitees, eine Menge Arbeit geleistet. Vielen Dank an unsere stimmberechtigten Mitglieder! Der Post Statistik der Wahl 2021 fasst einige Informationen zur diesjährigen Wahl zusammen, darunter die Anzahl der abgegeben Stimmen und die Wahlbeteiligung sowie im Vergleich die Zahlen vom letzten Jahr.

III. DRÜBEN IM AO3

Barrierefreiheit, Design und Technik implementierte ein Code-Update, das die Anzahl der Tags begrenzt, die Du zu einem Werk im Archive of Our Own – AO3 hinzufügen kannst. Obwohl dadurch die Anzahl der Fandom-, Charakter-, Beziehungs- und zusätzlichen Tags für jedes Werk auf maximal 75 begrenzt wird, behalten bereits veröffentlichte Werke alle ihre Tags, es sei denn, die Schöpfer*innen wollen sie aktualisieren. Die Werke sollten nicht an die Teams Support oder Richtlinien und Missbrauch gemeldet werden. Zusätzlich haben die freiwilligen Mitarbeiter*innen erklärt, dass sich die neuen Begrenzungen nicht auf Lesezeichen, Serien oder Geschenkaustausche und Prompt Memes auf der Seite beziehen.

Open Doors (Offene Türen) schloss den Import von DoyleCordy ab! Außerdem konnten sie drei neue Mitglieder im Team der Importassistent*innen begrüßen. Diese unterstützen die freiwilligen Mitarbeiter*innen bei Aufgaben im Zusammenhang mit Archivimporten. Im August schlossen die Importassistent*innen eine Reihe von Aufgaben ab, darunter die Suche nach Werken, die bereits im AO3 vorhanden sind, für das Sarek and Amanda Archive, das The Buffy/Giles Fanfiction Archive und das 春日泽 (SpringFen); das Aufräumen von Metadaten in Werken auf VinXperience sowie die Erstellung von Tracking-Tabellen für ein weiteres, noch anzukündigendes Archiv.

Im August hat Tagbändigung seine interne FAQ überarbeitet, um sie an aktualisierte Richtlinien anzupassen. Hinter den Kulissen wurde auch der Prozess verbessert, der sich mit Problemen beschäftigt, die Tags betreffen, die fälschlich als Synonyme anderer Tags gekennzeichnet sind, die nicht mit einem bestimmten Fandom verbunden sind. Das wird es hoffentlich ermöglichen, diese Tags schneller zu bearbeiten. Außerdem bearbeiteten die Tagbändiger*innen weiterhin wirklich riesige Mengen eingehender Tags – im Juli mehr als 410.000 Tags in mehr als 45.000 Fandoms.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts war Richtlinien und Missbrauch auf dem besten Weg, im August 2.710 Tickets zu erhalten, ein kleiner Anstieg gegenüber dem letzten Monat. Support war auf dem Weg zu etwa 1.400 Tickets im August.

IV. ANDERSWO IN DER OTW

Im August half die Legal Advocacy (Rechtsabteilung), Nutzer*innen besser zu verstehen, was Tumblrs „Post+“-Plan für Tumblr Nutzer*innen und Fans im allgemeinen bedeutet, mit einem öffentlichen Post sowie einigen Diskussionen mit der Presse.

Transformative Works & Cultures – TWC (Transformative Werke und Kultur) aktualisierte seine Software (auf OJS 3.3) und ist jetzt damit beschäftigt, Grafiken zu korrigieren, die während der Umstellung beschädigt wurden. Die Produktion der Ausgabe für den 15. September geht weiter. Inzwischen hat Web im letzten Monat viel mit DNSrecord gearbeitet.

Wir könnten mehr Vorschläge für unsere Serie Guest Post gebrauchen, derzeit sind wir besonders interessiert, Podficcer*innen und Hersteller*innen von Fanhandwerken zu finden, also lass uns wissen, wenn Du jemanden kennst, der*die interessiert wäre.

V. ES SIND DIE LEUTE, DIE ZÄHLEN

Vom 25. Juli bis zum 23. August hat das “Freiwillige und Rekrutierung”-Komitee 121 neue Anfragen erhalten und 114 abgeschlossen, so dass noch 34 Anträge offen sind (einschließlich der unten aufgeführten Einführungs- und Entfernungsaufgaben).

Mit Stand vom 23. August 2021 hat die OTW 1.043 freiwillige Helfer*innen. \o/ Aktuelle Personalbewegungen wie folgt.

Neue freiwillige Mitarbeiter*innen: eliotjay, Luz Villarreal (beide Offene Türen) und 2 weitere für Offene Türen, 1 Richtlinien und Missbrauch
Neue freiwillige Helfer*innen im “Offene Türen”-Projekt: Brianna Dardin und 3 weitere
Neue Tagbändiger*innen: Ada_Li, Aenys, Anahlia, Anggi, angrytomato, Ark, Autumn, bittercape, bloodfruit, c0ldspark, Cherie, Chocho, Elise, ErinO, Fern, Fynn, ger, Halcyon, IronLucario, iwasnttrainedforthis, Jully, KQLink, Laila, Losie, Lyria, marie belle, MFY11EP, mithrel, NadaZen, NellNanyoky, Oliviaireth, ovenmittens, Pyr, Rain Shadow, Rex P., Submariner, tiara0204, Tobisco, Venti, Wrblu, Xylia, zedille und 2 weitere
Neue freiwillige Helfer*innen im Übersetzungskomitee: Harold Liu

Ausscheidende freiwillige Mitarbeiter*innen: 1 AO3 Dokumentation, 2 Support, Rimb (Übersetzung), royrichard (Strategische Planung)
Ausscheidende Tagbändiger*innen: Harold Liu, Mandy Gooch, Mierke, renaissance, Vasileios Pasialiokis und 1 weitere*r
Ausscheidende freiwillige Helfer*innen im Übersetzungskomitee: Quality, spectralarchers, Vasileios Pasialiokis und 6 weitere

Für weitere Informationen über die Zuständigkeitsbereiche unserer Komitees, sehen Sie bitte in das Komitee-Verzeichnis auf unserer Webseite.


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für mehrere Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren Mitarbeiter*innen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen Übersetzer*innen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.