Banner von caitie mit einer Zeitung, die Name und Logos der OTW und ihrer Projekte auf der Seite zeigt.

Newsletter August 2017, Ausgabe 116

I. Wahlerfolg 2017!

Dank des Wahlkomitees und seiner Zusammenarbeit mit den Komitees Kommunikation, Entwicklung und Mitgliedschaft, Übersetzung, Freiwillige und Rekrutierung und Web sind die Wahlen 2017 problemlos verlaufen! Das Wahlkomitee möchte allen Mitgliedern danken, die Fragen für die KandidatInnen eingesandt haben und allen, die an der Wahl teilgenommen haben. Außerdem danken sie allen sechs KandidatInnen und gratulieren Claire P. Baker, Danielle Strong, und Jessie Camboulives als neuen Vorstandmitgliedern!

II. Drüben im AO3

Nach dem Upgrade auf Rails 4.2 im Juli, hat das „Barrierefreiheit, Design und Technik“-Komitee begonnen, weitere Upgrades zu testen, um das Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) auf Rails 5.1 und Ruby 2.3 zu bringen. Du kannst alle Änderungen im AO3 in den Veröffentlichungs-Notizen verfolgen.

Offene Türen hatte einen sehr produktiven August! Es hat mit dem Übersetzungs- und dem Kommunikationskomittee zusammengearbeitet, um den Import von The Collators‘ Den und The Fandom Haven Story Archive ins AO3 anzukündigen. Drei halb-automatisierte Importe wurden abgeschlossen: Daire’s Fanfic Refuge, HL Raven’s Nest und StargateFan. Die Vorbereitungen für den Import der Archive Hammer to Fall, Bang and Blame und Least Expected wurden abgeschlossen und der manuelle Import gestartet.

Das Missbrauchskomittee erhielt im August mehr als 600 Tickets, das Supportkomittee über 1.300 Tickets. Zur Erinnerung: alle Missbrauchs- und Supportmeldungen müssen jetzt eine E-Mail Adresse für den/die AntragstellerIn enthalten.

III. Rechtsvertretung und fannische Geschichte

Der Digital Millennium Copyright Act (DMCA) stand im August im Vordergrund der Aktivitäten der Rechtsabteilung. Sie reichte eine Petition beim US-Amerikanischen Urheberrechtsamt ein, für eine Erneuerung der DMCA-Befreiung für Vidder, die es diesen erlaubt, DVDs, Blu-Rays und digitale Dateien zu rippen, um nicht-kommerzielle Fanvids zu erstellen.

Die Rechtsabteilung reichte außerdem Kommentare bei der kanadischen Regierung ein. Diese enthielten Vorschläge für Kanadas Prioritäten bezüglich der Urheberrechtsgesetzgebung während der Neuverhandlung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (NAFTA). Die trilateralen NAFTA-Gespräche zwischen den Regierungen der Vereinigten Staaten, Kanadas und Mexikos starteten im August und werden im September fortgesetzt.

Schließlich hat die Fanlore-Homepage einen neuen Bereich. Auf Artikel, die der Erweiterung bedürfen, kannst du sehen, wo du helfen und etwas beitragen kannst!

IV. Es sind die Leute die zählen

Am Stichtag, dem 28. August, hatte die OTW (Organisation für Transformative Werke) 680 freiwillige MitarbeiterInnen. \o/ Aktuelle Personalbewegungen wie folgt:

Neue Freiwillige MitarbeiterInnen
: eineR „Barrierefreiheit, Design und Technik“, eineR Offene Türen, zwei im Kommunikationskomittee
Neue freiwillige HelferInnen für Fanlore: Syd und zwei weitere Fanlore-GärtnerInnen
Neue Tagbändiger: Chai, Canislupa, Andy D, Stephanie Godden, Zed Jae, Windian, Relle, Miss_Chif, Annie Staats, leftmost, snowynight, kenzimone, Hannah Miro, Leo, Eliana, Evie D, Alex D., Dre, Lily_Haydee_Lohdisse, Reeby, Nemesis, Koi W, Saoirse Adams-Kushin, englishsummerrain, RussianRadio, Amy Lynn, ElleM und carboncopies.
Neue freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: eineR

Ausscheidende Freiwillige MitarbeiterInnen: Asanté Simons (Freiwillige und Rekrutierung), Amy Shimizu (Missbrauch), gracethebookworm (AO3-Dokumentation), je einE weitereR freiwilligeR MitarbeiterIn im Missbrauchs- und Kommunikationskomittee
Ausscheidende Tagbändiger: eineR
Ausscheidende Freiwillige HelferInnen im Übersetzungskomitee: Maliceuse, Kyanite und zwei weitere.

Dieser Newsbeitrag wurde von freiwilligen ÜbersetzerInnen der OTW übersetzt. Um mehr über uns und was wir tun herauszufinden, schau auf der transformativeworks.org-Seite des Übersetzungsteams vorbei.