Mitgliedschaftskampagne Oktober 2023: Die Bedeutung von Mitgliedschaft

Nachdem das Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv), Fanlore und unsere Spendenseite im Juli aufgrund einer DDoS-Attacke offline waren, wurde der Vorfall von vielen Fans in den darauffolgenden Monaten mit Spenden beantwortet. Wir bedanken uns sowohl für eure Großzügigkeit, als auch für euren Wunsch, uns nach diesen Angriffen eure Unterstützung zu zeigen. Im Vergleich zu Juli und August 2022, hatten wir im Juli und August 2023 einen Spendenanstieg von 35%.

Deshalb wollten wir Dich in unserer üblichen Oktober-Mitgliedschaftskampagne ermutigen, ein Mitglied der OTW (Organisation für Transformative Werke) zu werden – der Non-Profit Dachorganisation hinter AO3, Fanlore und weiteren Projekten – und Dich so weiter einzubringen. Unser Mitgliedschafskampagnenbanner auf AO3 wird daher neue Mitglieder verfolgen, anstatt gesammelter Spenden.

Was ist die OTW-Mitgliedschaft?

Du kannst ein Mitglied der OTW werden, wenn Du eine Spende von mindestens 10 US$ machst. Die Mitgliedschaft erlaubt Dir, an Abstimmungen für den Vorstand teilzunehmen – dem leitenden Komitee der OTW. Wenn Du an der nächsten Wahl teilnehmen möchtest, hast Du bis zum 30. Juli 2024 Zeit, Mitglied zu werden, da die Wahlen im August stattfinden.

  • Um ein Mitglied zu werden, musst Du “Yes” (Ja) für die Frage am Ende des Spendendokuments auswählen.
  • Du kannst kein Mitglied werden, indem Du zehn mal 1 US$ spendest: es müssen mindestens 10 US$ in einer einzelnen Spende sein.
  • Obwohl “Employer Matching” bei einer Mitgliedschaft nicht zum Tragen kommt, können Fans aus den USA ihre Spendenbeiträge so möglicherweise verdoppeln. (Kontaktiere Deine HR-Abteilung, um herauszufinden, ob das für Dich eine Möglichkeit ist!)

Ein Mitglied der OTW zu sein ist nicht dasselbe wie ein AO3 Konto zu haben.

Deine OTW-Mitgliedschaft hat keine Verbindung zu Konten, die Du möglicherweise bei AO3 oder unseren anderen Projekten hast, und eine OTW-Mitgliedschaft gibt Dir keinen Zugang zu irgendwelchen Online-Räumen. Diese Entscheidung wurde früh von der OTW getroffen, um sicherzustellen, dass Dein Leseverlauf, von Dir erstellte Werke und Fanlore-Edits nicht an Deinen Wallet-Namen oder Deine Zahlungsmethode gebunden sind.

Zusätzlich zur Berechtigung, an den OTW-Vorstandswahlen, teilzunehmen, bekommst Du nach mehrjähriger konsekutiver Mitgliedschaft auch tollen Merch.

Und da wir schon bei tollem Merch sind, hier sind einige Dankeschön-Geschenke, die Spender*innen erhalten können:

 Schwarzer vertikaler Pin mit einem AO3-Logo in der Mitte und einem roten Balken und einer grauen Linie im oberen Bereich.Weißer horizontaler Sticker mit einem AO3-Logo unten links und 4 Herzen, die größer werden, und mit den Worten 'my fandoms' in roter Farbe. Die Bilder sind überlagert mit Brailleschrift, die 'kudos logo/with big hearts/"I [heart]/my fandoms"' (Kudos-Logo/mit großen Herzen/Ich [Herz]/meine Fandoms) lautet.

AO3-Pin und Braille Sticker mit der Aufschrift “I [heart]/my fandoms” (Ich [Herz]/meine Fandoms)

Diese Dankeschön-Geschenke kannst Du ab einer Spende von 40 US$ erhalten. Du kannst auch eine regelmäßige Spende einrichten und auf ein Geschenk Deiner Wahl sparen. Eine Anleitung, wie das funktioniert, ist in der Spendenquittung enthalten.

Finde mehr heraus

Wenn Du Fragen zu Mitgliedschaften oder Spenden hast, kannst Du Dir entweder unser FAQ durchlesen oder das Komitee “Entwicklung und Mitgliedschaft” kontaktieren.

Wir bedanken uns sehr für eure Spenden, freiwillige Mithilfe, aufmunternde Nachrichten und lustige Memes. Und für alle, die uns dabei unterstützen möchten, Werbung für unsere Mitgliedschaftskampagne zu machen, benutzt den Hashtag #otwmembers in euren Posts! Das hilft uns, eure Nachrichten zu sehen und weiter zu teilen.

Danke für eure Unterstützung! Wir hoffen, bald viele von euch als Mitglieder bei uns begrüßen zu dürfen!


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für mehrere Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren Mitarbeiter*innen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen Übersetzer*innen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.

Event

Comments are closed.