Mitgliedschaftskampagne April 2024: Fanwerke schützen

Die OTW (Organisation für Transformative Werke) beendete vor Kurzem zwei Umfragen an ihre Nutzer*innen darüber, was sie über unsere Arbeit wissen. In unserer Umfrage zum 16. Jubiläum gaben 87% der befragten 67.474 Fans an, noch nie vom Projekt Open Doors (Offene Türen) der OTW gehört zu haben. In unserer Umfrage zum 10. Jahrestag des International Fanworks Day (IFD) antworteten dagegen über 60% der Befragten, dass sie wussten, dass die OTW Fandom-Archive bewahrt. Jedoch wussten nur 28%, dass wir auch bei der Bewahrung physischer Fanwerke helfen.

Daher möchten wir den Blickpunkt auf die wichtige Arbeit dieses OTW-Projekts richten. Open Doors begann im Jahr 2009, Spenden in Form von Fanwerken wie Fanzines, Audio- und Videokassetten und Ephemera zur Aufbewahrung an Wissenschaftsbibliotheken weiterzuleiten. 2012 begannen sie mit dem ersten von inzwischen über 100 digitalen Archivimporten ins Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv). Das Projekt importiert archivierte Werke in allen Sprachen und Formaten.

Im Jahr 2022 gingen sie dann einen Schritt weiter und gründeten das AO3 Fanzine Scan Hosting Project (AO3 Fanzine-Scan Hosting-Projekt), durch das in gedruckten Fanzines veröffentlichte Fanfiction und Fankunst ins AO3 importiert wird.

Unterstützt Du die OTW, unterstützt Du auch die Arbeit von Open Doors und unseren anderen Projekten, die über Jahrzehnte geschaffene Fangeschichte und -werke bewahren. Und für diejenigen von Euch, die etwas spenden können, haben wir einige Gegenstände, die ihr vielleicht ebenfalls gerne aufbewahren wollt!

Poesiemagnete an einem Kühlschrank, die zwei englische Sätze bilden. Jedes Wort ist ein einzelner Magnet.

Unsere Umfrage zum IFD hat gezeigt, dass über 11% der Befragten schon Fan-Poesie geschrieben haben. Mit einer Spende von 75 US$ kannst Du Dich ebenfalls daran versuchen, mit unseren neuen, lustigen Magneten mit fannischen Begriffen!

5 Bilder des AO3-Logos mit einer Katze, einem Hasen, einem Monster und einem Hund, die in und um sie gezeichnet sind.

Bei einer Spende von 40 US$ erhältst Du jetzt unser neues Sticker-Set, das Tiermotive mit den OTW- und Projekt-Logos kombiniert.

Du kannst auch eine regelmäßige Spende einrichten und auf das Geschenk Deiner Wahl sparen. Wähle einfach das Geschenk aus, das Du gerne hättest. Erreicht die Gesamtsumme Deiner Spende nicht den jeweiligen Betrag, werden zukünftige Spenden Deinem Konto hinzugefügt. Und für alle, die in den USA leben: Ihr könnt Eure Spendensumme möglicherweise mit Employer Matching verdoppeln. Kontaktiert Eure HR-Abteilung, um zu erfahren, ob das eine Option ist.

Bei einer Spende von 10 US$ oder mehr hast Du die Möglichkeit, ein Mitglied der OTW zu werden. OTW-Mitglieder haben das Recht, Kandidat*innen in den Vorstand der OTW zu wählen. Du hast bis zum 30. Juni 2024 Zeit, ein Mitglied zu werden, wenn Du Dich an der diesjährigen Wahl im August beteiligen möchtest.

Wir hoffen, viele von Euch ergreifen diese Chance, einen Betrag zu spenden, damit Open Doors, AO3, Fanlore, Transformative Works and Cultures – TWC (Transformative Werke und Kultur) und OTW Legal Advocacy (Rechtsvertretung der OTW) weiterhin ihrer Arbeit nachkommen können. Und an alle OTW-Mitglieder, die ihre Mitgliedschaft erneuern: Vielen Dank für Eure fortwährende Unterstützung!


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für mehrere Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren Mitarbeiter*innen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen Übersetzer*innen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.

Event

Comments are closed.