Versucht die OTW die Gesetze zu verändern?

Nein. Obwohl es bisher keine Rechtsfälle oder Urteile gibt, die sich speziell auf Fanfiction beziehen, glauben wir, dass derzeitige Urheberrechtsgesetze unser Verständnis von Fanfiction als Fair Use unterstützen.

Wir möchten das Wissen über die Rechte von Fanschöpfern ausweiten und die Verwirrungen und Unklarheiten sowohl auf Seiten der Fanschöpfer als auch der professionellen Schöpfer verringern, wenn es um Fair Use und seine Anwendung bei Fanwerken geht. Eines unserer Modelle ist das Statement der besten Vorgehensweise in Fair Use von Dokumentarfilmmachern, welches geholfen hat, die Rolle von Fair Use im Erstellen von Dokumentarfilmen zu erklären.

Comments are closed.