Das Übersetzungskomitee im Blickpunkt

140 ÜbersetzerInnen haben bisher über 1.500.000 Wörter in 2.000 Dokumenten und 22 Sprachen übersetzt

Warum ist das Übersetzungskomitee ein wichtiger Bestandteil der OTW?

Unsere Aufgabe in der Organisation für Transformative Werke (OTW) ist es, offizielle Nachrichten und Inhalte von Projekten und Komitees der OTW den Fans weltweit zu vermitteln. Wir übersetzen Ankündigungen, Hilfeseiten, Webinhalte, E-Mails und Kommentare. Alles, damit auch Menschen, die kein Englisch sprechen, über die Arbeit der OTW auf dem Laufenden gehalten werden.

Insgesamt beschäftigen die verschiedenen Komitees der OTW mehr als 500 Freiwillige auf der ganzen Welt – notwendigerweise ist Englisch die Sprache der Wahl bei der täglichen Kommunikation und für die Darstellung von Arbeitsergebnissen. Das Übersetzungskomitee steht in Kontakt mit anderen Komitees, um deren Publikationen auch in anderen Sprachen zugänglich zu machen.

(Wir übersetzen übrigens keine Fanwerke! Großes Lob und Respekt für alle, die sich dieser Aufgabe widmen. Wir sind bereits mit offiziellen OTW-Inhalten mehr als ausgelastet.)

In wie viele Sprachen könnt Ihr übersetzen? Wie viele von Euch gibt es?

Zurzeit übersetzen wir in 22 Sprachen: Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Französisch, Hebräisch, Holländisch, Indonesisch, Italienisch, Katalanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Europa), Russisch, Schwedisch, Spanisch, Swahili, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch.

Unser Komitee umfasst insgesamt 147 freiwillige HelferInnen und MitarbeiterInnen, als ÜbersetzerInnen und administrative KoordinatorInnen. Unsere Sprachteams reichen von großen Gruppen wie dem siebzehnköpfigen deutschen bis hin zu sehr kleinen, wie unserem neuesten Team, Swahili, mit einer einzigen Übersetzerin!

Was ist Eure Lieblingsarbeit im Übersetzungskomitee?

Wir übersetzen ganz verschiedene Sachen und sind eine sehr gemischte Gruppe. Deshalb hat jedeR von uns auch andere Vorlieben. Aber vielen von uns gefällt es, den NutzerInnen des Archive of Our Own – Ein Eigenes Archiv (AO3) in Zusammenarbeit mit dem Missbrauchs- und dem Supportkomitee direkt zu helfen oder Kommentare zu offiziellen Nachrichten zu beantworten.

Einer der besten Aspekte unserer Arbeit im Übersetzungskomitee ist, dass wir eine lustige Truppe sind. Fast jedes Fandom oder Hobby hat bei uns Anhänger, und man findet in unseren Chaträumen immer wieder Diskussion über alle möglichen Themen, wie Stricken oder Pole Dance, oder auch Gefühlsausbrüche wegen des neuesten One Piece-Kapitels oder der neuesten Faking It-Episode. In unseren Reihen gibt es Fanficautoren, Fanartkünstler, Fanvideomacher, Fansubber, GIF-Bastler, Ficempfehler, Metaautoren, Challengemoderatoren und vieles mehr! (Manchmal reden wir auch übers Übersetzen.)

Was tun, falls ich bin daran interessiert bin, Teil des Übersetzungskomitee zu werden?

Kontaktiere uns! Wir freuen uns immer, von neuen potentiellen ÜbersetzerInnen zu hören. Falls Du mehr darüber erfahren möchtest, wie wir arbeiten, kannst Du uns auch auf der OTW-Webseite besuchen.







Dieser Newsbeitrag wurde von freiwilligen ÜbersetzerInnen der OTW übersetzt. Um mehr über uns und was wir tun herauszufinden, schau auf der transformativeworks.org-Seite des Übersetzungsteams vorbei.