Posts by Ori

10 Jahre AO3: Francesca Coppa

Wir beginnen unsere Reihe zum zehnjährigen Jubiläum des Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) mit ein paar Worten von Francesca Coppa. Francesca ist eines der Gründungsmitglieder der OTW (Organisation für Transformative Werke) und das Vorstandsmitglied mit der längsten Amtszeit (fünf Jahre). Sie ist heute noch Mitglied der OTW. Francesca war sehr glücklich, zu dieser Reihe beizutragen. Hier ist, was sie uns zu sagen hat: Ich habe fast mein ganzes Leben in Bildungsinstitutionen verbracht und die OTW ist ohne Zweifel die beste Schule, die ich je besucht habe. Man könnte sagen alles, was ich wirklich wissen muss, habe ich in der OTW gelernt!… Read more

Wir feiern 10 Jahre AO3

Als die OTW (Organisation für Transformative Werke) 2007 gegründet wurde, war das Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) nur eine Idee. Im Juli dieses Jahres erreichten wir 5 Millionen Fanwerke und 2 Millionen registrierte Benutzer*innen und am 14. November dieses Jahres werden wir den 10. Geburtstag des AO3 feiern. Wir haben uns entschlossen, zur Feier des Tages eine Reihe von Beiträgen von langjährigen Freiwilligen und Gründungsmitgliedern zu veröffentlichen, um einen Einblick hinter die Kulissen des AO3 zu geben. Also macht Euch bereit für eine Reihe von Beiträgen in den nächsten zwei Wochen. Wir haben aus der langen Liste der OTW-Helfer*innen fünf Freiwillige… Read more

Das AO3 erreicht 5 Millionen Fanwerke!

Seit dem 17. Juli hat das Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) 2 Millionen registrierte NutzerInnen. Heute hat es einen noch größeren Meilenstein erreicht: Fünf Millionen veröffentlichte Fanwerke! \o/ Das AO3 ging im November 2009 in die offene Beta. Es hat bis Februar 2014 gedauert, um die erste Million Fanwerke zu erreichen, aber seitdem kam beinahe jedes Jahr eine weitere Million dazu. Im Juli 2018 erreichten wir 4 Millionen Fanwerke und im Oktober desselben Jahres 30.000 Fandoms.

Eure Unterstützung hilft dem AO3

Das Archive of Our Own – AO3 (Ein eigenes Archiv), welches erst kürzlich als ein Finalist bei den Hugo Awards gelistet wurde, ist das größte Projekt der OTW (Organisation für Transformative Werke). Mit mehr als 31.000 Fandoms, 4,5 Millionen Werken, 1,8 Millionen registrierten BenutzerInnen und unzähligen Gästen, muss auf vieles geachtet werden. Mit der Hilfe Eurer Spenden, bemühen wir uns sehr, das AO3 zum besten zu machen, das es sein kann. Alleine in den letzten sechs Monaten wurden mehrere Updates am AO3 durchgeführt, um sowohl die Nutzererfahrung wie auch die Arbeiten hinter den Kulissen zu verbessern.

Deine Unterstützung hilft der OTW, Fanwerke zu bewahren

Die zentrale Mission der OTW (Organisation für Transformative Werke) ist es, Fanwerke und fannische Geschichte jeglicher Art zu bewahren und zu fördern. Zu einer Zeit, in der andere Plattformen benutzergenerierte Inhalte einschränken und verbergen, ist diese Mission wichtiger als je zuvor. Wir erhalten diese Mission aufrecht durch die Arbeit unserer tatkräftigen Freiwilligen und die Unterstützung durch Eure großzügigen Spenden. Was tut die OTW, um Fanwerke und fannische Geschichte zu bewahren? Hier sind einige Bespiele: