Festbanner zum International Fanworks Day, mit Fandom-Emoji und Abbildungen verschiedener Fanwerke aus aller Welt

Was wir anlässlich des #IFD machen

Wie wir bereits im letzten Monat erwähnten, wird die OTW (Organisation für Transformative Werke) auch in diesem Jahr Events anlässlich des International Fanworks Day organisieren.

Am 15. Februar feiern wir den International Fanworks Day quer durch alle Zeitzonen. Nachfolgend haben wir einige Dinge aufgelistet, die die OTW unterstützt. Es wäre toll, wenn Du uns in den Kommentaren über andere, Dir bekannte Veranstaltungen und Aktivitäten informierst, so dass wir sie hier bekannt machen können.

  1. Feedback Fest: JedeR, der Fanwerke erschafft und teilt, liebt es, von den Leuten zu hören, die sie genossen haben. Deshalb veranstalten wir ein Feedback Fest, um die Werke zu feiern, die wir lieben. Nimm teil, indem Du vom 13.-16. Februar einen Kommentar unter unserem Feedback-Fest-Eintrag hinterlässt, entweder mit Deinen Empfehlungen oder einem Link zu einem Post mit Deinen Empfehlungen, getaggt mit #IFDFest. Teile Deine Liebe zu Fanwerken und ermutige gleichzeitig andere, ebenfalls Feedback zu hinterlassen!

  2. Drabble-Wettbewerb: Hol Dein Tablet, Dein Laptop oder Dein Handy raus und erschaffe ein kurzes Fanwerk zu folgendem Thema:

    Was weckt den Fan in Deinem Lieblingscharakter oder -pairing? Zum Beispiel:

    • Was passiert, wenn die Mitglieder der Samwell Hockey-Herrenmannschaft sich für einen Gruppenkostümwettbewerb als Charaktere aus Yuri on Ice verkleiden?
    • Haben Brendon und Dallon von Panic! At the Disco heimlich Rogue-One-Fanfic im AO3 geschrieben?
    • Wenn die Charaktere aus Homestruck nach Dragon Age gebracht würden, welche Lieder würde Leliana über sie schreiben?

    Veröffentliche Deinen Haiku, Dein Drabble, Drawble, Kurzvideo, Audiowerk oder sonstiges Format diese Woche und tagge es mit #IFDShare auf Tumblr, Facebook, Dreamwidth oder wo auch immer Du Fan bist. Und falls Du es im Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) veröffentlichst, tagge es mit dem International Fanworks Day 2017-Tag.

    Wenn das Werk nicht zu explizit ist, werden wir es vielleicht sogar ins Rampenlicht rücken!

  3. Fan-Aktivismus: die Rechtsabteilung der OTW arbeitet schon lange daran, Fanwerke zu schützen. Für den diesjährigen IFD haben sie sich einen Kniff für unsere „fanwork flash“-Herausforderung überlegt. Schaffe ein kurzes Fanwerk (ein Drabble, Lied, Kunstwerk, Puzzle, Spiel, GIF, kurzes Fanvid etc.) in dem „Fair Use” das Fandom ist. Teile es auf den von dir besuchten Online-Plattformen mit #IFDShare – wir werden auch hier die Augen offen halten nach Werken, die wir ins Rampenlicht rücken können!

  4. Was Fanwerke Für Mich Bedeuten: Letzten Monat haben wir einen Aufruf gestartet und um Essay-Beiträge zum Thema “Was Fanwerke Dir bedeuten” gebeten. Einige dieser Einsendungen wurden am 5. Februar durch die OTW-News veröffentlicht. Aber falls Du Deine Chance verpasst hast, Dich daran zu beteiligen: der Hashtag #IFDShare ist auch für Meta gedacht! Lass die Leute wissen, wie Du fühlst und hilf, die Feierlichkeiten zum International Fanworks Day zu verbreiten.

  5. Spiele- und Fan-Chat: Direkt am 15. Februar werden wir einen Chat im öffentlichen Diskussionschatroom der OTW veranstalten, quer durch alle Zeitzonen. Schließe Dich uns zwischen 23:00 UTC am 14. Februar und 05:00 UTC am 16. Februar an, um Fanwerke zu teilen oder Spiele wie zum Beispiel einen Trivia-Wettbewerb oder eine “Cards Against Humanity”-Runde zu spielen. Vielleicht gewinnst Du sogar einen Preis! Wir werden einen detaillierten Zeitplan posten, sobald der 15. Februar in unserer frühesten Zeitzone beginnt.

Nachdem wir Dir nun unsere gezeigt haben, zeige uns bitte die Pläne Deines Fandoms anlässlich des IFD, entweder indem du hier kommentierst oder indem Du hier einen Post von Dir verlinkst!

Dieser Newsbeitrag wurde von freiwilligen ÜbersetzerInnen der OTW übersetzt. Um mehr über uns und was wir tun herauszufinden, schau auf der transformativeworks.org-Seite des Übersetzungsteams vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *