Gegen Markenregistrierungen, die Fandom zu Privatbesitz machen würden

Petition, die FANDOM-Marke aufzuheben

Am 30. April 2016 reichten wir eine Petition beim U.S. Patent and Trademark Office (Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten, PTO) ein, um die Registrierung der Marke “FANDOM” zu Unterhaltungszwecken aufzuheben. Die Petition erklärt unter anderem, dass das Wort “Fandom” ein allgemeiner Begriff ist, der nicht als Marke für Firmen und Webseiten dienen kann, die das kulturelle Phänomen des Fandoms darstellen.