OTW OKTOBER-MITGLIEDSCHAFTSKAMPAGNE - 13. - 19. Oktober 2016

Die Rechtsvertretung im Rampenlicht

Das Team der OTW (Organisation für Transformative Werke) Rechtsvertretung verteidigt tagtäglich das Recht der Fans, Fanwerke zu schaffen. Es ist tätig, um ungerechtfertigte Löschungen und Klagen gegen Fans zu verhindern, Ausnahmen, welche die Fan-Rechte schützen, zu bewahren, und es bringt sich in juristische Fälle ein, die Auswirkungen auf das Fandom haben können. Bitte spende, um die Arbeit unserer Rechtsvertretung zu unterstützen.

Außerdem hilft unsere Rechtsabteilung Fans bei Fragen zu Fair-Use und ihren Rechten als SchöpferInnen von Inhalten, und indem sie Informationen zu aktuellen Entwicklungen der Rechtssprechung veröffentlicht. Sie spricht in Diskussionsrunden über Remix-Kultur, was Fair Use ausmacht und wie Fankultur allen SchöpfernInnen von Inhalten helfen kann, ihre Stimme zu finden und neue Fähigkeiten zu erwerben.

Die Rechtsabteilung der OTW ist primär in den USA tätig, sie verteidigt die Prinzipien des Fair Use aber auch in anderen Teilen der Welt, inklusive Europa, Südafrika und Australien. Wenn Du in den USA lebst, hat Dir die Rechtsabteilung vielleicht schon mal geholfen, wenn Du:

  • cosplayst (Star Athletica gegen Varsity Brands)
  • Fanvideos machst (Fan Film „Richtlinie“ von Paramount/CBS)
  • das Wort „Fandom“ verwendet hast (Petition das Warenzeichen für „FANDOM“ aufzuheben)
  • RPF schreibst (Davis gegen Electronic Arts)
  • jemals einen Remix gemacht hast (Petition für eine DMCA-Befreiung nicht-kommerzieller Remixe)

Die diesjährige Arbeit der Rechtsvertretung betraf verschiedene Aspekte fannisher Aktivität: Cosplay (Star Athletica gegen Varsity Brands), Schreiben (Davis gegen Electronic Arts, Antrag auf Löschung des Warenzeichens 'Fandom'), Mediengestaltung (Diskussion zum rechtlichen Rahmen für Remixe, Fan Film 'Richtlinie' von Paramount/CBS).

Mehr über ihre Arbeit erfährst Du auf den Seiten der Rechtsabteilung auf unserer Webseite. Unterstützen kannst Du sie, indem Du noch heute spendest!

Dieser Newsbeitrag wurde von freiwilligen ÜbersetzerInnen der OTW übersetzt. Um mehr über uns und was wir tun herauszufinden, schau auf der transformativeworks.org-Seite des Übersetzungsteams vorbei.