Das Geschichte-des-Viddings-Projekt

Geschichte des Viddings: Die OTW hat dieses Projekt initiiert, um die Erfahrungen einer großen Zahl der Ahninnen des Vidding zu dokumentieren, das heißt der Gruppe von Kreativen, die zwischen 1975 und 1995 analoges Realfilm-Fernsehserien-Vidding betrieben hat. Bisher interviewt wurden unter anderem: Kandy Fong, Sandy und Rache von den Media Cannibals und Morgan Dawn. Wir möchten gern so viele VidderInnen wie möglich mit einbeziehen — falls Ihr ohne Computer, oder vor 1995 geviddet habt, und interessiert daran seid, interviewt zu werden, setzt Euch bitte mit dem Fanvideo und Multimedia Komitee in Verbindung. (Eine bearbeitete Version des Interviews mit Sandy und Rache von den Media Cannibals wurde in Transformative Works and Cultures – TWC (Transformative Werke und Kultur), Nummer 6, 2011, publiziert).